Details

Der hoeere Ruf und Der feinere Pfif


Der hoeere Ruf und Der feinere Pfif

Kommentierte Synopse der Schriften des August Siegfried von Goue und *des Ferdinand Opiz
1. Aufl.

von: Siegfried Guido Dahl

23,99 €

Verlag: Tectum-Verlag
Format: PDF
Veröffentl.: 03.12.2018
ISBN/EAN: 9783828871465
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 110

DRM-geschütztes eBook, Sie benötigen z.B. Adobe Digital Editions und eine Adobe ID zum Lesen.

Beschreibungen

"Oedipus" ein. Der Protagonist stoischer Lebensführung stellt darin fest, dass ein großer Teil der Wahrheit dem verborgen bleibt, der nicht über einen [inneren] Sehsinn, dies ist seine Vernunft, verfügt. Allein durch sie gelangt der Mensch zu einer wahren Erkenntnis.
Zusätzlich beschreibt von Goue im Fortgang der Vernunft systematisch einen Weg; den Weg eines Suchenden bis hin zu dessen Initiierung in den Bund der Freimaurer. Es ist die geistige Arbeit am Symbol, die ihn zu einer wahrhaft freimaurerischen Haltung und ebenso zu freimaurerischen Tugenden zu führen vermag.
Handelt der "hoeere Ruf" noch von einer ungeteilten theoretischen und zugleich praktischen Vernunft, die zur Wahrheitserkenntnis führen kann, so bleibt sie in der Parallelschrift des "feineren Pfifs" von Ferdinand Opi(t)z auf das sinnlich Erfahrbare verwiesen. Dem Rationalismus von Goues descartscher Prägung steht ein in sich geschlossenes System des angelsächsischen Empirismus gegenüber.
Beide Schriften werden in der vorliegenden Untersuchung vom Autor aus ihrer kryptischen Verschlüsselung herausgeführt, in eine jedermann verständliche Sprache transferiert und synoptisch kommentiert.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Monumenta Illustrata
Monumenta Illustrata
von: Dietrich Boschung, Alfred Schäfer
PDF ebook
69,00 €
Versuch über den Schwindel
Versuch über den Schwindel
von: Marcus Herz, Bettina Stangneth
PDF ebook
19,99 €
Anfangsgründe der praktischen Metaphysik
Anfangsgründe der praktischen Metaphysik
von: Alexander Gottlieb Baumgarten, Alexander Aichele
PDF ebook
49,99 €