Details

Deutsche Selbstbilder in den Medien


Deutsche Selbstbilder in den Medien

Gesellschaftsentwürfe in Literatur und Film der Gegenwart
Schriften zur Kultur- und Mediensemiotik, Band 6

von: Martin Nies

24,99 €

Verlag: Schüren Verlag
Format: PDF
Veröffentl.: 17.05.2019
ISBN/EAN: 9783741000942
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 388

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Anknüpfend an Deutsche Selbstbilder in den Medien: Film 1945 bis zur Gegenwart widmet sich dieser Band insbesondere Gesellschaftsentwürfen, Identitäts- und Sinnkonstrukten in der deutschsprachigen Literatur und Film des 21. Jahrhunderts. Ausgehend von Deutschlandbildern der Popliteratur der 1990er Jahre werden die Entwicklungen gegenwärtig zentraler Narrative am Beispiel von Generationenbildern, den Konzeptionen von Gender, Sex, Beziehungen und individuellem 'Glück' in Literatur und TV-Filmen, von Norm und Verbrechen im Regionalkrimi, von Heimat(en) im Globalisierungskontext oder von 'Deutschland' als einem Werbekommunikat aufgezeigt. Die Beiträge spüren dabei auch der Frage nach, inwiefern die ästhetische Kommunikation der seit 1989 kulturell konstatierten postideologischen Sinnkrise gegenwärtig mit neuen Werte- und Sinnstiftungen begegnet bzw. derartige Bemühungen weiterhin zeichenhaft destruiert.
Beiträge von Jan-Oliver Decker, Holger Grevenbrock, Dennis Gräf, Stephanie Großmann, Stefan Halft, Martin Hennig, Matthias Herz, Ingo Irsigler, Krystyna Jab?o?ska, Peter Klimczak, Steffi Krause, Martin Nies, Christer Petersen und Ingold Zeisberger.
Prof. Dr. Martin Nies

Seit 2017 beschäftigt am Seminar für Germanistik der Europa-Universität Flensburg. 2003 skandinavistische Promotion im DFG-Graduiertenkolleg Imaginatio borealis: Perzeption, Rezeption und Konstruktion des Nordens an der Universität Kiel. 2009 Habilitation an der Universität Passau in Neuerer deutscher Literaturwissenschaft und Medienwissenschaft. 2010 Wissenschaftspreis der Universität Passau für die Habilitationsschrift Venedig als Zeichen, 2014 Gründung und Leitung des Virtuellen Zentrums für kultursemiotische Forschung. Wiss. Vorstand der Sektion Kultur/Raum in der Kulturwissenschaftlichen Gesellschaft (KWG). Hrsg. der Reihe "Schriften zur Kultur- und Mediensemiotik" im Marburger Verlag Schüren und des Open Access Journals SKMS | Online.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Wanderlust
Wanderlust
von: Rebecca Solnit
EPUB ebook
25,99 €
La felicidad de los pececillos
La felicidad de los pececillos
von: Simon Leys
EPUB ebook
7,49 €
Wiener Harfenschule
Wiener Harfenschule
von: Volker Kempf
PDF ebook
35,99 €