Details

Jesus als Held


Jesus als Held

Odysseus und Herakles als Vorbilder christlicher Heldentypologie
1. Aufl.

von: Henrike Maria Zilling

41,90 €

Verlag: Schöningh
Format: PDF
Veröffentl.: 19.12.2011
ISBN/EAN: 9783657772360
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 288

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Mythologische VorBilder des gekreuzigten Gottessohnes.

Der Aufstieg des Gekreuzigten zum Heiland ist nicht ohne die Vorbilder der griechischen Helden möglich gewesen. Ihr Mythos war fest im kulturellen Gedächtnis der Menschen verankert, so dass sich in einem vielschichtigen Umdeutungsprozess ein christliches Heldenkonzept entwickelte. Der Tod des Gekreuzigten wird so zum Triumph des Gottessohnes. Es zeigt sich, dass auch der an den Mastbaum seines Schiffes fixierte Odysseus in der Predigt der Kirchenväter eine christliche Transformation erlebt. Genauso wie Herakles am Scheideweg allen Abgrenzungsversuchen zum Trotz eine christliche Interpretation und Aneignung erfährt. Die Passionsgeschichte vor diesem Hintergrund lesen, eröffnet neue kulturgeschichtliche Perspektiven für ein Verständnis der Christusfigur.
Henrike Maria Zilling, PD Dr.phil., Studium der Geschichte und Biologie an der FU und der TU Berlin; 2009/10 Habilitation und Ernennung zur PD am Institut für Kunstgeschichte und historische Urbanistik der TU Berlin. Ihr Buch "Tertullian. Untertan Gottes und des Kaisers" ist 2004 im Verlag Ferdinand Schöningh erschienen.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren: