Innovation in Unternehmen der Buch- und Medienbranche: Leitfaden zur Umsetzung

Einleitung

Die Buch- und Medienbranche befindet sich nach wie vor im Umbruch. Verlage und Unternehmen müssen experimentieren, innovativen Ideen und Projekten Raum und einen organisatorischen Rahmen geben und neue Geschäftsmodelle entwickeln. Nur so wird es möglich sein, in einem dynamischen Markt zu bestehen.

Dieser Leitfaden möchte Sie, liebe Kolleginnen und Kollegen der Buch- und Medienbranche, dabei unterstützen, Innovationsprojekte und -prozesse reflektierter und strukturierter anzugehen und durchzuführen. Er ist auf der Grundlage von praktischen Erfahrungen entstanden und für die praktische Arbeit gedacht.

Was dieser Leitfaden leistet (und was nicht) und an wen er sich richtet

Dieser Leitfaden besteht aus einem Fragenkatalog, der die vielfältigen Aspekte, Dimensionen, Fallstricke und Konsequenzen von Projekten mit Innovationscharakter abbildet. Wir haben uns bewusst für das Sammeln von Fragen entschieden, weil Ausgangssituation und Rahmenbedingungen je nach Unternehmen sehr unterschiedlich sein werden. Es ist daher nicht möglich, Best Practices oder eine allgemeingültige Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Umsetzung von Projekten zu formulieren.

Die Themenblöcke, wie sie im Inhaltsverzeichnis erscheinen, haben nach unserer Einschätzung Modulcharakter und können auch einzeln bearbeitet werden. Die Fragen innerhalb einer Rubrik sind weder streng chronologisch noch nach Wichtigkeit aufgelistet.

Wir sehen alle Kolleginnen und Kollegen der Buch- und Medienbranche, die sich für neue Ideen, innovative Projekte oder Prozesse interessieren, als Leserinnen und Leser dieses Leitfadens: Wenn Sie als Teamleiter, Leiterin einer Abteilung, Projektmanager oder Geschäftsführerin vor der Aufgabe stehen, ein Innovationsprojekt im Unternehmen umzusetzen und zu implementieren, dann möchten wir Sie mit diesem Leitfaden unterstützen.

Voraussetzung ist in jedem Fall, dass Sie ein professionelles Projektmanagement im Unternehmen etabliert haben. Viele Innovationsinitiativen kranken – so die Erfahrung der Arbeitsgruppe – daran, dass es an professionellem Projektmanagement fehlt.

www.zbw.eu